Island 25.7.2021 – 2.8.2021 – Hestaferð (Reittour) im Hochland


Bilder

Hestaferð
Im Sommer 2021 reisten wir, wie schon 2020, nach Island. Diesmal für eine Reittour (Hestaferð) im Hochland. Geführt wurde sie von Hermann Árnason aus Hvolsvöllur. Mit dabei waren acht Reiterinnen mit insgesamt 51 Pferden. Zudem folgte der Gruppe ein Begleitfahrzeug mit allen Vorräten, dem Gepäck der Teilnehmenden und Utensilien für die Pferde. Ich fuhr als Nichtreitender im Begleitfahrzeug mit. Deshalb sind auf manchen Fotos Pferde von hinten zu sehen. Nachdem die Reiterinnen-Truppe nach einer Pause losgeritten war, hatten wir meist noch kurz Zeit, ein paar Fotos zu schiessen, um der Gruppe dann sogleich zum nächsten Halt zu folgen.
Ich präsentiere hier meine schönsten, knapp 40 Landschaftsbilder von gesamthaft etwa 300 Fotos. Es fehlen noch Bildlegenden, weil ich die Ortsnamen nicht mehr weiss.

Textredaktion: 19.9.21


top

Vor der Reittour: Skógafoss
Oberhalb Skógafoss
Reynisdrangar-Felsen (Basaltfelsen)
Auf der Reittour
Ófærufoss in der Eldgjá-"Schlucht"
Eldgjá-Schlucht
Der Mælifell ist 200 m hoch
Blick zum Eyjafiallajökull-Vulkan (Ausbruch 2010)
Nach der Reittour: Gluggafoss
Blick vom Stóra-Dímon
Vulkangebiet in den Geldingadalir. Die Sicht war wegen der Nebelschwaden eingeschränkt.
Am Strand bei Landeyjahöfn (Fährhafen Richtung Westmännerinseln)
Am 2. August, frühmorgens auf der Fahrt zum Flughafen leuchtete uns doch noch der Vulkan entgegen.


top / home

Letzte Aktualisierung: 20.9.2021